Klimaschutz (ganz) einfach
für

Privatkunden

Wer stolzer Besitzer eines Eigenheims ist, weiß auch ein ausgeklügeltes Heizungssystem in seinem Besitz. Jährlich entstehen mit den Heizungsanlagen – egal, ob mit Gas, mit Öl, mit Pellet oder mittels Wärmepumpe betrieben – CO2 – Gase und Energiekosten.

Genau diese beiden Faktoren können mit dem mehrfach ausgezeichneten EndoTherm® merklich eingespart werden: Heizungskosten und die anteilige CO2-Steuer können sogar um bis zu 15% gesenkt werden.

EndoTherm® für das Heizungssystem

Und so funktioniert es!

Video abspielen

EndoTherm® ist ein Energiesparadditiv, das alle fünf Jahre in den Heizkreislauf eingeführt wird und die physikalischen und thermischen Eigenschaften des Heizungswassers verbessert. So wird die Effizienz des Heizungssystems erhöht: Das Heizungssystem erwärmt sich schneller, bleibt länger warm und verbraucht weniger Energie!

EndoTherm® im direkten Vergleich

Im folgenden Video wird der Effekt von EndoTherm® in einem Heizkörper dargestellt: Die Wärme im rechten Heizkörper mit EndoTherm® verteilt sich gleichmäßiger und über eine größere Fläche. Zudem heizt sich der rechte Heizkörper schneller auf und gibt mehr Energie ab. Obwohl das Heizungswasser bei beiden Heizkörpern mit der gleichen Menge an Energie aufgeheizt wird, wird der rechte Heizkörper mit EndoTherm® heißer:

Video abspielen

Funktioniert es auch bei mir?

Sie haben Bedenken, dass Ihre eigene Heizungsanlage mit EndoTherm® funktioniert?

(Klick mich)

Ja, natürlich!

Namhafte Hersteller von Heizungssystemen haben dem Additiv EndoTherm® eine Kompatibilität mit ihren Heizungsanlagen bescheinigt. Somit bleibt die volle Garantie der Heizungsanlagen erhalten.
Hier geht's zu den FAQ >>

Funktioniert es auch bei mir?

Sie haben Bedenken, dass Ihre eigene Heizungsanlage mit EndoTherm® funktioniert?

(Klick mich)

Ja, natürlich!

Namhafte Hersteller von Heizungssystemen haben dem Additiv EndoTherm® eine Kompatibilität mit ihren Heizungsanlagen bescheinigt. Somit bleibt die volle Garantie der Heizungsanlagen erhalten.
Hier geht's zu den FAQ >>

Sie haben weitere Fragen?
Oder wünschen eine individuelle Beratung?

Dann nehmen Sie gleich mit unserem Ansprechpartner Nord Peter Krautwald oder Ansprechpartner Süd Mark James Ellis, Kontakt auf!

Peter Krautwald

Ansprechpartner NORD

Mark James Ellis

Ansprechpartner SÜD

Peter Krautwald

Ansprechpartner NORD

Mark James Ellis

Ansprechpartner SÜD

Oder kontaktieren Sie den Heizungsmonteur Ihres Vertrauens, gerne kommen wir im Gespräch telefonisch dazu.

Beispielrechnung

für Einfamilienhäuser (140m²)

Gasheizung

Durchschnittlicher Energieverbrauch p.a.

15000 kWh

Reduzierung des CO2-Ausstoßes (in 5 Jahren)

999 kg

Heizkostenersparnis inkl. CO2-Steuer (in 5 Jahren)

500

CO2-Bindeleistung
(pro Jahr)

1 Bäume

15 % durchschnittliche Einsparung (pro Jahr)

1500 kWh

gesparte Fahrtleistung
(In 5 Jahren)

15000 km

ÖLheizung

Beispielrechnung

für Einfamilienhäuser (140m²)

Durchschnittlicher Energieverbrauch p.a.

15000 kWh

Reduzierung des CO2-Ausstoßes (in 5 Jahren)

999 kg

Heizkostenersparnis inkl. CO2-Steuer (in 5 Jahren)

500

CO2-Bindeleistung
(pro Jahr)

1 Bäume

15 % durchschnittliche Einsparung (pro Jahr)

1500 kWh

gesparte Fahrtleistung
(In 5 Jahren)

15000 km

FAZIT

Bei Investitionskosten von ca. 400,- € (kann regional abweichen) ergibt sich bei unserer Beispielrechnung einer Gasheizung eine Heizkostenersparnis in fünf Jahren von ca. 1.000,- €¹.

Bei einer Ölheizung sind es sogar ca. 1.200,- €¹.

¹ Die Einsparungen wurden auf der Basis der ab dem 01.01.2021 geltenden CO2-Steuersätzen von 2021 bis 2025 berechnet.